Multimodale Gefäßcharakterisierung

Kurzbeschreibung: Entwicklung eines Messsystems zur Gefäßcharakterisierung

Der Einsatz von neuen Verfahren zur Blutdruckmessung, wie beispielsweise die Einbeziehung der Pulswellenlaufzeit simultan zur Blutdruckmessung, ermöglicht neue Anwendungsmöglichkeiten sowohl im Bereich der medizinischen Gefäßdiagnostik als auch der Freizeitindustrie.

Am Institut erforschen wir neue Möglichkeiten zur Modellierung und Messung relevanter Gefäß- und Funktionsparameter basierend auf multimodaler Sensorik und Bildgebung. Hierzu zählen die Integration von speziellen Piezosensoren in Blutdruckmanschetten zur präzisen Bestimmung der Pulswellenlaufzeit in Gefäßen ebenso wie die Entwicklung rauscharmer Verstärkertechnologie nach medizintechnischen Entwicklungsstandards.

 

Ansprechpartner
Prof. Dr. Xuan Phuc Nguyen
Tel.: (06 21) 292-6315
Fax: (06 21) 292-6454
Phuc Nguyen


Prof. Dr.-Ing. Stefan Heger
Tel.: (06 21) 292-6861
Fax: (06 21) 292-6454
Stefan Heger

Prinzipskizze zur Bestimmung der PTT mit Hilfe von Piezosensorik